Sprachlagern

SPRACHLAGERN IN ÖSTERREICH UND IN DEUTSCHLAND

Das primäre Ziel der Schule ist der Erwerb der Nationalitätensprache, das Näherbringen der Geschichte, Kultur und Traditionen der Minderheit, sowie das Kennenlernen des sogenannten “Mutterlandes”.

Um dies alles zu erreichen, nützt man jede Möglichkeit. Eine davon ist das Sprachlager, das jedes Jahr veranstaltet wird.

Die Schüler verbringen eine Woche in deutschen Sprachraum.

Sie nehmen täglich in drei Gruppen am Unterricht der dortigen Schulen teil (täglich 4 Stunden).

Sie lernen die dortige Lebensweise kennen. Täglich werden Ausflüge organisiert, wobei sie Aufgaben zur Sprachübung bewältigen sollen.

Sie sollen ihre Kenntnisse aktiv anwenden, sich in authentischen Situationen bewähren, das Leben der Einwohner kennenlernen.

Das Lager soll schöne Erlebnisse bieten und dazu ermuntern, die eigene Nationalitätensprache und -kulturgut zu bewahren.

Ein besonderes Anliegen ist es, daß jeder Schüler an diesem Projekt teilnehmen möge, doch dazu benötigt die Schule finanzielle Unterstützung.

Das Projekt:

Die Schule unterrichtet die Kinder Familien deutscher Nationalitäten, aus Sopron und Umgebung.

Das Ziel ist der Erwerb der Nationalitätensprache, das Kennenlernen und Erhalten der Kultur und Traditionen der Minderheit, die Annahme der Nationalitätsidentität.

Die Sprachlager unterstützen diesen Ziele.

Das Programm:

1. Spracherwerb: Die Schüler verbringen eine Woche im deutschen Sprachraum. Sie nehmen täglich am dortigen Untericht teil, wobei sie ihre erlernten Kenntnisse “aktivieren” können.

2. Ausflüge: Sie “entdecken” die Umgebung, Pflanzen- und Tierwelt, machen Stadtbesichtigungen mit deutschem Fremdenführer, bewältigen sprachlche Aufgaben.

3. Freizeitaktivitäten: Sie nehmen an vielseitigen Spielen, Übungsaufgaben und Wettbewerben teil.

Die Erwartung:

Die Sprachumgebung sport die Kinder an, die Sprache noch besser zu erwerben, mutiger anzuwenden; ihre Aussprache wird verbessert. Die Interkulturität und Traditionserhaltung wird gefördert.

 

Hozzászólás